Archiv

1976: Die Herren Dracula / Dracula père et fils

Beitragvon Editha » 06.11.2009, 15:28

Bild

Erschienen im Jahre 1976

Ein alter Vampir zeugt mit seiner Frau Hermine auf höchst menschliche Art ein Kind. Nach der Geburt ihres Sohnes fällt die schöne Hermine dem Sonnenlicht zum Opfer und stirbt. Knapp 200 Jahre später entpuppt sich der Nachwuchs sehr zum Leidwesen seines Vaters als äußerst ungeschickter und aus der Art geschlagener Vampir. Zudem ist es auf dem Schloss sehr unruhig geworden. Es wimmelt vor Rotarmisten, die inzwischen die Macht im Lande ergriffen haben. Also beschließen die „Herren Dracula“ das Schloss fluchtartig zu verlassen. Bei der Überfahrt gehen jedoch die beiden Särge über Bord. Der Sarg des alten Grafen wird in England an Land gespült, wo er bald als Horrorfilmstar für Furore sorgt. Der Sarg des Sohnes geht in Frankreich an Land, wo er eine weniger steile Karriere als Nachtwächter macht. Während der Alte in England die Filmsternchen vernascht, ernährt sich sein Junior Ferdinand mehr schlecht als recht in der Leichenhalle oder in der Blutbank. Als Imbiss zwischendurch dient auch einmal eine Katze . Zufällig kreuzen sich die Wege von Vater und Sohn erneut, und beide verlieben sich in dieselbe Frau, die hübsche Nicole. Nicole hat für den Senior jedoch nicht viel übrig und verliebt sich in Ferdinand. Nicoles Liebe macht aus Ferdinand wieder einen Normalsterblichen. Durch eine Ungeschicklichkeit bringt Nicole den Grafen ans Sonnenlicht, wo dieser zu Staub zerfällt. Nur hat der Nachwuchs von Ferdinand und Nicole äußerst vampirische Gene in sich…

Besetzung:


* Christopher Lee: Le Baron / Dracula
* Bernard Menez: Ferdinand
* Marie-Hélène Breillat: Nicole Clement
* Anna Gaél: Miss Gaylor
* Mustapha Dali: Khaleb
* Catherine Breillat: Hermine Poitevin

BildBild
News ganz lesen: Hier
Link zum Thema: 1976: Die Herren Dracula / Dracula père et fils
Kommentare: 0